Startseite
Geschichte
Einsätze
Technik
Dienstplan
Jugendfeuerwehr
Links
Kontakt
Impressum
Datenschutz



Wichtige Daten in der Geschichte unserer Wehr

1836Erste amtliche Erwähnung. Der damalige Spritzenmeister wurde altershalber abgelöst.
1836Die bestehenden Löschrotten wurden von vier auf sechs aufgestockt.
1866Gründung einer Freiwilligen Wehr. Diese bestand aus 50 Mann die in fünf Abteilungen gegliedert waren. Steigermannschaft, Rettungsmannschaft, Spritzenmannschaft, Wasserzubringer und Wachmannschaft. Über einen Beitrag aus der Gemeindekasse haben sämtliche Bürger Mühringens durch Geldzeichnungen zur Finanzierung beigetragen.
1874Wurde eine neue Fahne angeschafft.
1885Trafen neue Feuerlöschgeräte ein: Eine vierrädrige Saugfeuerspritze, ein Rädergestell mit unterschiedlichen Leitern und Zubehör. Diese ergänzten die vorhandenen Wasserfuhrwerke und Handspritzen.
1944Wurden alle Frauen zwischen 17 und 35 zum Feuerwehdienst verpflichtet um die geforderte Stärke der Wehr zu gewährleisten.
1964Übernahme des Tragkraftspritzenfahrzeugs auf Ford Transit.
1967100 Jahre FFW-Mühringen, verbunden mit dem neunten Kreisfeuerwehrtag.
1970Übernahme des neuen Feuerwehrgerätehauses das in Eigenleistung erbaut und durch Spenden und die Gemeinde finanziert wurde.
1972Übernahme des Löschgruppenfahrzeugs auf Opel Blitz, es ist das letzte Fahrzeug zu dessen Finanzierung der „Kreis" Horb beigetragen hat.
1972Gründung der ersten Jugendwehr in Mühringen.
1987Übernahme des Unterrichtsraums am Magazin der auch durch Eigenleistung der Wehr und der Bevölkerung entstand.
1989Gründung der Theatergruppe.
1992125 Jahre FFW - Mühringen und Weihe der neuen Fahne.
2001Übernahme Tragkraftspritzenfahrzeug-Wasser.